Flachdach-Aufständerung Set für 2 PV Module 35° nebeneinander

101,65 €* 120,96 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

vorrätig

Versandbereit: 2-7 Werktage

Das PV Montageset besteht aus folgenden Komponenten:
  • 3 x Flachdach-Aufständerung
  • 3 x Bautenschutz, 110x110mm, 3 Stück
  • 6 x Zylinderkopfschraube 45 mm
  • 4 x Endklemme schwarz
  • 2 x Mittelklemme schwarz
SKU: 172923 Kategorie:

Das Montagesystem ist unsere Lösung für den einfachen Aufbau von PV Modulen Ihrer PV Anlage auf Flachdächern.

Montagefreundlich, leicht und für den Transport optimiert. Besonders gut, wenn Sie mit Ihrem Balkonkraftwerk umziehen möchten.

Die PV Module können ohne zusätzliche Montageschienen montiert werden. Die Aufständerung durch Auflast mithilfe von Beton-Pflastersteinen oder mechanisch befestigt.

Der Neigungswinkel beträgt 35° bei diesem Set, wir haben auch Flachdach-Sets mit abweichenden Neigungswinkeln im Angebot.

Die Module werden mit dieser Aufständerung quer montiert. Es können zwei Module nebeneinander aufgebaut werden.

PV Flachdach Montagesystem

Montagesystem für 2 PV Module mit einm Neigungswinkel 35° inklusive Montage-Zubehör. Die Flachdach-Aufständerung ist für PV Module mit einer Rahmenhöhe von 30mm geeignet.

Bei einer Modul-Rahmenhöhe von 35 mm empfehlen wir, die Endklemme RH 35 mm im Shop zu bestellen.

PV Montageset – Inhalt

  • 3 x Flachdach-Aufständerung
  • 3 x Bautenschutz 110x110mm, je 3 Stück
  • 6 x Zylinderkopfschraube 45mm
  • 4 x 30mm Endklemme schwarz
  • 2 x Mittelklemmen schwarz

Technische Daten

  • Neigungswinkel: 35°
  • Modulausrichtung: quer
  • Werkstoff: EN AW-5005 (AlMg1)
  • Blechstärke: 1,5 mm
  • Länge Grundschiene: 1150 mm
  • Breite Grundschiene: 115 mm
  • Länge Modulauflage: 900 mm
  • Gewicht des Sets: 6,75 kg
  • Modulbefestigung: Mittel-/ Endklemme mit M8 Zylinderkopfschraube
  • Grundfläche aufgebaut (LxBxH): ~ 366 x 120 x 50 cm

Die Schnittkanten der Klemmen sind unbearbeitet und werden nicht schwarz eloxiert.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 6,3 kg

Montagehinweise

Technische und rechtliche Hinweise

Vor der Montage muss geprüft werden, ob das Produkt den statischen Anforderungen vor Ort entspricht. Bei Dachanlagen ist grundsätzlich die bauseitige Tragfähigkeit des Daches zu prüfen.

Anlagen dürfen nur von Personen montiert und in Betrieb genommen werden, die aufgrund ihrer fachlichen Eignung (z.B. Ausbildung oder Tätigkeit) bzw. Erfahrung die vorschriftsmäßige Durchführung gewährleisten können.

Nationale und ortsspezifische Bauvorschriften, Normen und Umweltschutzbestimmungen sind unbedingt einzuhalten.

Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften, entsprechende Normen sowie Vorschriften der Berufsgenossenschaft sind einzuhalten.

Die Montageanleitungen der Modulhersteller sind zu beachten.

Haftungsausschluss

Bei Nichtbeachtung unserer Montagevorschriften und Montageanleitungen und Nichtverwendung aller Systemkomponenten sowie beim Ein- und Ausbau von Bauteilen, die nicht über uns bezogen wurden, übernehmen wir für daraus resultierende Mängel und Schäden keine Haftung.

Die vormontierte Aufständerung wird mit Hilfe einem Gewindebolzen M10 oder eines Stahlbolzens im gewünschten Neigungswinkel aufgestellt und mit Stoppmutter oder Federsplint in der Position verriegelt.

Die Auflast (Beton-Pflastersteine 200x100x100mm) wird direkt in der unteren Schiene eingelegt.

Passende EPDM-Abschnitte sind im Set inbegriffen. Diese können optional – je nach Untergrund – unter der Flachdach-Aufständerung angebracht werden.

Die PV-Modulklemmen werden Zylinderkopfschrauben M8 in den eingebrachten Gewinden befestigt.

Menü

Flachdach-Aufständerung Set für 2 PV Module 35° nebeneinander

101,65 €* 120,96 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb