Abholung Berlin

  • Aufständerung für Flachdach, Flexibel L

    Die vormontierte Aufständerung wird mit Hilfe einem Gewindebolzen M10 oder eines Stahlbolzens im gewünschten Neigungswinkel aufgestellt und mit Stoppmutter oder Federsplint in der Position verriegelt. Die Auflast (Beton-Pflastersteine 200x100x100mm) wird entweder direkt in der unteren Schiene eingelegt oder mit Hilfe der Auflast-Winkel flächig eingelegt. Passende EPDM-Abschnitte, diagonale Verbindungsleisten und Zubehör bieten wir Ihnen ebenfalls in kürze an. Die PV-Modulklemmen werden Zylinderkopfschrauben M8 in den eingebrachten Gewinden befestigt. BITTE BEACHTEN: Zylinderkopf-Schraubenlänge muss immer 10mm länger als die Modulrahmenhöhe gewählt werden! (d.h. z.B. bei Rahmenhöhe 30mm –> 40mm Zylinderkopfschrauben bestellen) Passendes Zubehör zur Montage finden Sie bei uns im Shop.
    30,60 €* 36,41 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Ost-West- Längsverbinder für Aufständerung L

    Längsverbinder zur Verbindung von „FlatFlex“-Aufständerungen für Modulausrichtung Süd/Ost-West. Die Befestigung erfolgt mit Bohrschrauben Bei dem Längsverbinder sind 8 x Bohrschrauben Form K 5,5 * 25 mm enthalten.
    • 1 x Längsverbinder
    • 8 x Bohrschrauben
    • Werkstoff: EN AW-5005 (AlMg1)
    • Blechstärke: 1,5mm
    • Länge: 700mm

    Montagehinweis

    Die Befestigung des Verbindungsbleches erfolgt mit der 4 x Bohrschraube an je Aufständerung in die vorgefertigten Löcher.
    4,10 €* 4,88 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Auflastschienen Set flexibel, 4 Stück L

    Die vier Schienen werden durch die vorbereiteten Aussparungen der Flachdach-Aufständerung geschoben. Sie bieten Platz für 2×5 Standard-Pflastersteine 200x100mm oder ähnliche Auflast.
    • Schienen passend zu FlatFlex Aufständerung
    • Set besteht auf 4 Auflastschienen
    • Je FlatFlex Aufständerung werden 4 Schienen benötigt
    • Werkstoff: EN AW-5005 (AlMg1)
    • Blechstärke: 1,5mm
    • Länge: 550 mm
    4,65 €* 5,53 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Diagonalstrebe für Flachdach Aufständerung, verstellbar L

    Verstellbare Diagonalstrebe zur Aussteifung von Flachdach-PV-Installationen, passend zur Aufständerung „FlatFlex“. Die Strebe ist teleskopierbar und kann zwischen 1300-2000mm an die jeweilige Modullänge angepasst werden. Wir empfehlen bei Flachdach Aufständerung ab 3 PV-Module mindesten ein Diagonalstrebe. Ab mehrere PV-Module in einer Reihe empfehlen wir an jeden dritten PV-Modul ein Diagonalstrebe zu installieren, um zusätzlich Stabilität zu gewährleisten.

    Montagehinweis

    Eine Diagonalstrebe besteht aus zwei Teilen: Das Ende der ersten QD-Schiene wird mit dem oberen Bolzen einer Aufständerung und das Ende der zweiten QD-Schiene mit dem unteren Bolzen der benachbarten Aufständerung verbunden. Zur Befestigung am unteren Bolzen muss die verschraubte Stoppmutter zunächst gelöst und anschließend wieder verschraubt werden. Bevor die Diagonalstrebe miteinander verschraubt werden, müssen die Aufständerung und das PV-Modul ausgerichtet und befestigt werden. Mit den mitgelieferten Bohrschrauben werden die beiden Schienen verbunden, sodass die beiden benachbarten Aufständerung diagonal verbunden sind. Hierzu müssen die Laschen an den Enden leicht zurechtgebogen werden  
    8,40 €* 10,00 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • NEOSYS Montagehalter hoch für Flachdachmontage 11°

    Flachdach Montagehalterung auf 11° von Neosys
    Die aus Aluminium bestehenden Montagehalterung, ermöglicht eine einfache Installation von PV Modulen auf 11°. Mit ihrer einfachen Konstruktion, ist eine flexible Installation auf Montageschienen oder direkte auf Betonsteine möglich. Montage
    • die Flachdach Montagehalterung kann über M10 Sechskantschrauben oder Hammerkopfschrauben mit Sperrzahnmuttern, in eine Montageschiene, verschraubt werden.
    • die Montage der Modulklemmen erfolg über Nutensteine und mit M8 Zylinderkopfschrauben.  (M8x30mm Zylinderkopfschraube für Endklemme 30mm RH und M8x35mm Zylinderkopfschraube für Endklemme 35mm RH

    Die aus Aluminium bestehenden Montagehalterung, ermöglicht eine einfache Installation von PV Modulen auf 11°. Mit ihrer einfachen Konstruktion, ist eine flexible Installation auf Montageschienen oder direkte auf Betonsteine möglich.

    5,95 €* 7,08 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • NEOSYS Montagehalter niedrig für Flachdachmontage 11°

    Flachdach Montagehalterung auf 11° von Neosys
    Die aus Aluminium bestehenden Montagehalterung, ermöglicht eine einfache Installation von PV Modulen auf 11°. Mit ihrer einfachen Konstruktion, ist eine flexible Installation auf Montageschienen oder direkte auf Betonsteine möglich. Montage
    • die Flachdach Montagehalterung kann über M10 Sechskantschrauben oder Hammerkopfschrauben mit Sperrzahnmuttern, in eine Montageschiene, verschraubt werden.
    • die Montage der Modulklemmen erfolg über Nutensteine und mit M8 Zylinderkopfschrauben.  (M8x30mm Zylinderkopfschraube für Endklemme 30mm RH und M8x35mm Zylinderkopfschraube für Endklemme 35mm RH

    Die aus Aluminium bestehenden Montagehalterung, ermöglicht eine einfache Installation von PV Modulen auf 11°. Mit ihrer einfachen Konstruktion, ist eine flexible Installation auf Montageschienen oder direkte auf Betonsteine möglich.

    5,95 €* 7,08 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Dachhaken Aluminium 3-fach verstellbar Power Hook SL (L)

    Sparen Sie Zeit bei der Montage mit unserem neuen Power Line Montagesystem. Der PV Dachhaken Power Hook und die Power Line Montageschiene ermöglichen eine vereinfachte Montage der PV Module.

    Power Hook SL 3-fach verstellbar aus Aluminium

    Durch die 3-fache Verstellmöglichkeit lässt sich unser Alu-Dachhaken flexibel einsetzen. Der Haken kann an der Grundplatte in drei unterschiedlichen Höhen befestigt werden und ist stufenlos horizontal verschiebbar. Ebenso kann die Höhe des oberen Winkels je nach Bedarf individuell eingestellt werden.

    Sie sparen wertvolle Montagezeit auf dem Dach!

    Die Montageschiene wird mithilfe des zugehörigen Schienenadapters auf dem Dachhaken befestigt. Die Verstellung und Befestigung erfolgt stets von oben mit nur einem Werkzeug – daher ist die Montage im Vergleich zu herkömmlichen Dachhaken deutlich effizienter.
    • Dachhaken-Kategorie: Standard
    • Dachart: Schrägdach und Steildach ab 20° Dachneigung
    • Ziegeltyp: Formziegel, Dachpfannen, Dachsteine
    • Fußbohrungsdurchmesser: 8,5 mm
    • Werkstoff: Aluminium
    • Grundplatte Länge: 100 mm
    • Grundplatte Breite: 123,9 mm
    • Höhenverstellbare: 41 – 56 mm
    • Erforderliche Anzahl Holzschrauben: 3 Stück
    • Werkstoffnummer: Aluminium, EN-AW-6063 T66
    • Geringes Gewicht von 0,680 kg
      HINWEIS: Bitte verwenden Sie für den Power Hook ausschließlich unsere zugehörige Montageschiene Power Line. Zugehörige Datenblätter und Montagehinweise finden Sie auf der Artikelseite.

    Power Line Dachhaken und Montageschiene

    6,90 €* 8,21 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Standard-Dachhaken, 3-fach-verstellbar (1.4016L)

    Der Standard-Dachhaken, 3-fach-verstellbar in der Edelstahlgüte 1.4016 ist in einer Stärke von 5 mm gefertigt. Durch die 3-fache Verstellmöglichkeit, lässt sich der Dachhaken flexibel einsetzen. Der Haken kann an der Grundplatte an drei verschiedenen Punkten befestigt werden. Die Bügelhöhe und die Höhe des oberen Winkels können je nach Bedarf individuell eingestellt werden. Zugehörige Datenblätter und Montagehinweise finden Sie innerhalb der Artikelbeschreibung. Die Edelstahlgüte 1.4016 (Korrosionsbeständigkeitsklasse I) wird tendenziell im Binnenland und außerhalb von Industriegebieten – bei geringem bis keinem Salz- oder Säuregehalt in der Luft – eingesetzt. Alternativ kann der Dachhaken auch in der Edelstahlgüte 1.4301 über unseren Shop bestellt werden. Diese Edelstahlgüte ist aufgrund der höheren Korrosionsbeständigkeit (Klasse II) etwas preisintensiver. Unsere Dachhaken werden in Deutschland gefertigt – Bei Unternehmen, die mindestens nach „EN 1090-2:2018“ (Schweißzertifizierung) und „ISO 9001“ (Qualiätsmanagementsystem) zertifiziert sind.

    Der Dachhaken wird mit mindestens 2 Tellerkopfschrauben A2 M8 (je nach Belastung) auf dem Sparren befestigt. Die Länge der Tellerkopfschrauben sollte u.a. passend zur Stärke des Sparren gewählt werden. Standardgrößen sind M8x80 mm, M8x100 mm, M8x120 mm. Bei Aufsparrendämmung können längen > 200 mm verwendet werden. Zur Befestigung der Tellerkopfschrauben jeweils 1 cm Abstand zum Rand des Sparrens einhalten. Die Tellerkopfschrauben mit möglichst großem Abstand zueinander befestigen und möglichst beide Lochreihen verwenden.

    Die Montageschiene wird oberhalb des Dachhakens mit einer M10 Schraube (z.B. Hammerkopfschraube) und einer Sperrzahnmutter M10 befestigt Alle unsere Montageschienen-Varianten können mit diesem Dachhaken montiert werden.

    Passendes Zubehör zur Montage finden Sie bei uns im Shop.

    4,36 €* 5,19 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Dachhaken Mittellast, 3-fach-verstellbar (1.4016 MT6x30x117mm) L

    PV Dachhaken für die Montage auf Steildächern und Schrägdach mit einem Winkel ab 20°. Geeignet für Dächer mit Formziegel, Dachpfannen oder Dachsteinen. Der Mittellast-Dachhaken ist in der Edelstahlgüte 1.4016 gefertigt und besitzt eine Stärke von 5 und 6 mm gefertigt(Der Mittelteil ist in einer Materialstärke von 6 mm gefertigt). Durch die 3-fache Verstellmöglichkeit lässt sich der Dachhaken flexibel einsetzen. Der Haken kann an der Grundplatte an drei verschiedenen Punkten befestigt werden. Die Bügelhöhe und die Höhe des oberen Winkels können je nach Bedarf individuell eingestellt werden. Das zugehörige Datenblatt und unsere Montagehinweise finden Sie innerhalb der Artikelbeschreibung. Die Edelstahlgüte 1.4016 (Korrosionsbeständigkeitsklasse I) wird tendenziell im Binnenland und außerhalb von Industriegebieten – bei geringem bis keinem Salz- oder Säuregehalt in der Luft – eingesetzt. Unsere Dachhaken werden in Deutschland gefertigt – Bei Unternehmen, die nach „EN 1090-2:2018“ (Schweißzertifizierung) und „ISO 9001“ (Qualitätsmanagementsystem) oder höher zertifiziert sind.
    • Dachhaken-Kategorie: Mittellast
    • Dachart: Schrägdach / Steildach ab 20° Dachneigung
    • Für Ziegeltyp: Formziegel, Dachpfannen, Dachsteine
    • Oberer Winkel: 30×5 mm, 1.4016
    • Mittelteil: 30×6 mm, 1.4016
    • Steglänge (innen / Mittelteil): 111 mm
    • Grundplatte: 55x140x5 mm, 1.4016
    • Lochgröße: ⌀ 9 mm
    • Bügelhöhe verstellbar: 40-50 mm
    • Gesamthöhe verstellbar: 115-153 mm
    • Gesamtlänge: 172 mm
    • Gewicht: 0,84 kg

    Montagehinweis

    Der Dachhaken wird mit mindestens 2 Tellerkopfschrauben A2 M8 (je nach Belastung) auf dem Sparren befestigt. Die Länge der Tellerkopfschrauben sollte u.a. passend zur Stärke des Sparren gewählt werden. Standardgrößen sind M8x80 mm, M8x100 mm, M8x120 mm. Bei Aufsparrendämmung können Längen > 200 mm verwendet werden. Zur Befestigung der Tellerkopfschrauben jeweils 1 cm Abstand zum Rand des Sparrens einhalten. Die Tellerkopfschrauben mit möglichst großem Abstand zueinander befestigen und möglichst beide Lochreihen verwenden. Die Montageschiene wird oberhalb des Dachhakens mit einer M10 Schraube (z.B. Hammerkopfschraube) und einer Sperrzahnmutter M10 befestigt. Alle unsere Montageschienen-Varianten können mit diesem Dachhaken montiert werden.

    PV Dachhaken für die Montage auf Steildächen und Schrägdach mit einem Winkel ab 20°. Geeignet für Dächer mit Formziegel, Dachpfannen oder Dachsteinen.

    Der Mittellast-Dachhaken ist in der Edelstahlgüte 1.4016 gefertigt und besitzt eine Stärke von 5 und 6 mm gefertigt(Der Mittelteil ist in einer Materialstärke von 6 mm gefertigt).

    Durch die 3-fache Verstellmöglichkeit lässt sich der Dachhaken flexibel einsetzen. Der Haken kann an der Grundplatte an drei verschiedenen Punkten befestigt werden. Die Bügelhöhe und die Höhe des oberen Winkels können je nach Bedarf individuell eingestellt werden.

    Das zugehörige Datenblatt und unsere Montagehinweise finden Sie innerhalb der Artikelbeschreibung.

    4,49 €* 5,34 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Dachhaken Standard, geschweißt (1.4016), MT123L

    Der Standard-Dachhaken in der Edelstahlgüte 1.4016 ist in einer Materialstärke von 5 mm gefertigt. Zugehörige Datenblätter und Montagehinweise finden Sie innerhalb der Artikelbeschreibung. Die Edelstahlgüte 1.4016 (Korrosionsbeständigkeitsklasse I) wird tendenziell im Binnenland und außerhalb von Industriegebieten, bei geringem bis keinem Salz- oder Säuregehalt in der Luft, eingesetzt. Alternativ kann der Dachhaken auch in der Edelstahlgüte 1.4301 über unseren Shop bestellt werden. Diese Edelstahlgüte ist aufgrund der höheren Korrosionsbeständigkeit (Klasse II) etwas preisintensiver. Unsere Dachhaken werden in Deutschland gefertigt – Bei Unternehmen, die mindestens nach „EN 1090-2:2018“ (Schweißzertifizierung) und „ISO 9001“ (Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert sind.
    3,99 €* 4,75 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Dachhaken Schwerlast, 3-fach-verstellbar (1.4016, MT8x30x160mm in A2 1.4301L)

    Der Dachhaken, 3-fach-verstellbar, mit langem Mittelteil in der Edelstahlgüte 1.4016/ 1.4301 ist in einer Stärke von 5 mm und 8 mm gefertigt. Der Mittelteil hat im Vergleich zum oberen Winkel und der Grundplatte ein höheres Expositionsrisiko gegenüber Feuchtigkeit und weiteren Umwelteinflüssen. In dieser Variante ist nur das Mittelteil (8x30x160 mm) in der A2 Edelstahlgüte 1.4301 gefertigt. Durch die Kombination der Edelstahlgüte kann der Dachhaken bei gleichzeitig höherer Korrosionsbeständigkeit preiswerter angeboten werden. Mit dem längeren Mittelteil ist der Dachhaken für Ziegelformate mit größerer Überdeckung geeignet. Der Mittelteil ist in einer massiven Materialstärke von 8 mm gefertigt. Durch die 3-fache Verstellmöglichkeit lässt sich der Dachhaken flexibel einsetzen. Der Haken kann an der Grundplatte an drei verschiedenen Punkten befestigt werden. Die Bügelhöhe und die Höhe des oberen Winkels können je nach Bedarf individuell eingestellt werden. Zugehörige Datenblätter und Montagehinweise finden Sie innerhalb der Artikelbeschreibung. Die Edelstahlgüte A2 1.4301 (Korrosionsbeständigkeitsklasse II) wird tendenziell bei einem höheren Salz- oder Säuregehalt in der Luft eingesetzt (z.B. Entfernungen zum Meer <10 km, Einsatz in Industriegebieten). Die Edelstahlgüte 1.4016 (Korrosionsbeständigkeitsklasse I) wird tendenziell im Binnenland und außerhalb von Industriegebieten – bei geringem bis keinem Salz- oder Säuregehalt in der Luft – eingesetzt. Unsere Dachhaken werden in Deutschland gefertigt – Bei Unternehmen, die mindestens nach „EN 1090-2:2018“ (Schweißzertifizierung) und „ISO 9001“ (Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert sind.
    • Dachhaken-Kategorie: Sonderdachhaken
    • Dachart: Schrägdach/ Steildach ab ca. 20° Dachneigung
    • Ziegeltyp: Formziegel, Dachpfannen, -steine
    • Lattung: 32 mm
    • Oberer Winkel: 30×5 mm, 1.4016
    • Mittelteil: 30×8 mm, 1.4301
    • Steglänge innen (Mittelteil): 152 mm
    • Grundplatte: 55x140x5 mm, 1.4016
    • Lochgröße: ⌀ 9 mm
    • Bügelhöhe verstellbar: 40-50 mm
    • Gesamthöhe verstellbar: 125-155 mm
    • Gesamtlänge: 215 mm
    • Gewicht: 1,01 kg

    Montagehinweis

    Der Dachhaken wird mit mindestens 2 Tellerkopfschrauben A2 8 (je nach Belastung) auf dem Sparren befestigt. Die Länge der Tellerkopfschrauben sollte u.a. passend zur Stärke des Sparren gewählt werden. Standardgrößen sind 8×80 mm, 8×100 mm, 8×120 mm. Bei Aufsparrendämmung können längen > 200 mm verwendet werden. Zur Befestigung der Tellerkopfschrauben jeweils 1 cm Abstand zum Rand des Sparrens einhalten. Die Tellerkopfschrauben mit möglichst großem Abstand zueinander befestigen und möglichst beide Lochreihen verwenden. Die Montageschiene wird oberhalb des Dachhakens mit einer M10 Schraube (z.B. Hammerkopfschraube) und einer Sperrzahnmutter M10 befestigt Alle unsere Montageschienen-Varianten können mit diesem Dachhaken montiert werden.
    7,55 €* 8,98 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Dachhaken Tegalit (1.4301L)

    Der Dachhaken Tegalit ist für Flachziegel konzipiert, das für die Befestigung von Montageunterkonstruktion an einem Schrägdach ermöglicht. Der Dachhaken wird aus Edelstahl A2 1.4301 (Korrosionsbeständigkeitsklasse II) hergestellt, die eine sichere und langlebige Befestigung für die Unterkonstruktion bietet. Alternative bieten wir im Shop auch die Edelstahlgüte 1.4016 (Korrosionsbeständigkeitsklasse I) an, der etwas preis wertiger ist. Die Materialstärke von 2 mm hält rauen Witterungsbedingten wie starkem Wind und starken Schneelasten stand. Die Montage ist einfach und mit allen Montageschiene im Shop kompatibel. Insgesamt ist der Dachhaken Tegalit eine zuverlässige und effiziente Lösung für die Montage von Flachziegeln auf einem Schrägdach. Zugehörige Datenblätter und Montagehinweise finden Sie innerhalb der Artikelbeschreibung. Unsere Dachhaken werden in Deutschland gefertigt – Bei Unternehmen, die mindestens nach „EN 1090-2:2018“ (Schweißzertifizierung) und „ISO 9001“ (Qualitätsmanagementsystem) zertifiziert sind.
    • Material: Edelstahl
    • Güte: 1.4301
    • Gewicht: ca. 0.93 kg
    • Grundplatte: 150 x 128 x 2 mm
    • Lochgröße: Ø 8,5 mm
    • Langloch: 11 x 30 mm
    • Gesamthöhe: 102,5 mm
    • Gesamtlänge: 251 mm
    • Gesamtbreite: 150 mm

    Montagehinweis

    Der Dachhaken wird mit mindestens 2 Tellerkopfschrauben A2 8 (je nach Belastung) auf dem Sparren befestigt. Die Länge der Tellerkopfschrauben sollte u.a. passend zur Stärke des Sparren gewählt werden. Standardgrößen sind 8×80 mm, 8×100 mm, 8×120 mm. Bei Aufsparrendämmung können längen > 200 mm verwendet werden. Zur Befestigung der Tellerkopfschrauben jeweils 1 cm Abstand zum Rand des Sparrens einhalten. Die Tellerkopfschrauben mit möglichst großem Abstand zueinander befestigen und möglichst beide Lochreihen verwenden. Die Montageschiene wird oberhalb des Dachhakens mit einer M10 Schraube (z.B. Hammerkopfschraube) und einer Sperrzahnmutter M10 befestigt Alle unsere Montageschienen-Varianten können mit diesem Dachhaken montiert werden. Für einen Höhenausgleich können u.a. Holzplatten zwischen Sparren und Dachhaken oder Unterlegscheiben zwischen Dachhaken und Montageschiene verwendet werden.
    7,35 €* 8,75 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Menü