Flachdach-Aufständerung Set Black Line für 2×2 PV-Module hintereinander

359,90 €* 428,28 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

vorrätig

Versandbereit: 2-10 Werktage

FlatFlex Montagesystem in Black Line Ausführung für 2 x 2 PV Module hintereinander mit einstellbaren Neigungswinkel (10°,15°,20°) inklusive Montage-Zubehör. Die Flachdach-Aufständerung ist für PV Module mit einer Rahmenhöhe von 30mm geeignet.

SKU: 173421 Kategorie:

Mit unserer FlatFlex Aufständerung lassen sich die PV Module Ihres Klein- oder Balkonkraftwerkes einfach auf dem Flachdach montieren.

Die FlatFlex Lösung ist leicht und für den Transport optimiert, ein Vorteil, wenn die Anlage bei einem Umzug mitgenommen werden soll. Die PV Module können ohne zusätzliche Montageschienen befestigt werden, die Befestigung erfolgt durch Auflast, zum Beispiel mithilfe von Beton-Pflastersteinen, oder mechanisch.

Bei diesem Set werden jeweils 2 PV-Module quer nebeneinander montiert und Sie können das 2×2 Set in Ost-West-Richtung aufstellen oder alle 4 Module in Südausrichtung. Der Neigungswinkel in einstellbar auf 10, 15 und 20°.

Die Module mit einer Größe von 173 x 113 x 30 mm passend zu den Aufständerung.

FlatFlex PV Montageset – Inhalt

  • 6 x FlatFlex Black Line Flachdach-Aufständerung
  • 6 x FlatFlex Bautenschutz 110x110mm, je 3 Stück
  • 12 x Zylinderkopfschraube 45mm
  • 8 x 30mm Endklemme schwarz
  • 4 x Mittelklemme schwarz
  • 3 x Black Line Verbindungselement (Ost-West, Süd-Süd)
  • 12 x Bohrschrauben mit Sechskantkopf und Bund

Technische Daten

  • Neigungswinkel: 10°/15°/20°
  • Modulausrichtung: quer
  • Werkstoff: EN AW-5005 (AlMg1) schwarz eloxiert
  • Blechstärke: 1,5 mm
  • Länge Grundschiene: 1150 mm
  • Breite Grundschiene: 115 mm
  • Länge Modulauflage: 900 mm
  • Gewicht des Sets: 19 kg
  • Modulbefestigung: Mittel-/ Endklemme mit M8 Zylinderkopfschraube
  • Grundfläche aufgebaut (LxBxH): ~ 360 x 250 x 50 cm

Zusätzliche Informationen

Gewicht 19 kg

Montagehinweis

Technische und rechtliche Hinweise

Vor der Montage muss geprüft werden, ob das Produkt den statischen Anforderungen vor Ort entspricht. Bei Dachanlagen ist grundsätzlich die bauseitige Tragfähigkeit des Daches zu prüfen.

Anlagen dürfen nur von Personen montiert und in Betrieb genommen werden, die aufgrund ihrer fachlichen Eignung (z.B. Ausbildung oder Tätigkeit) bzw. Erfahrung die vorschriftsmäßige Durchführung gewährleisten können.

Nationale und ortsspezifische Bauvorschriften, Normen und Umweltschutzbestimmungen sind unbedingt einzuhalten.

Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften, entsprechende Normen sowie Vorschriften der Berufsgenossenschaft sind einzuhalten.

Die Montageanleitungen der Modulhersteller sind zu beachten.

Haftungsausschluss

Bei Nichtbeachtung unserer Montagevorschriften und Montageanleitungen und Nichtverwendung aller Systemkomponenten sowie beim Ein- und Ausbau von Bauteilen, die nicht über uns bezogen wurden, übernehmen wir für daraus resultierende Mängel und Schäden keine Haftung.

Menü

Flachdach-Aufständerung Set Black Line für 2×2 PV-Module hintereinander

359,90 €* 428,28 inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb